Tennisclub Eppstein e.V.        

 Eppstein spielt Tennis, wo es am schönsten ist.

Erfolge bei den Tennis-Kreismeisterschaften der Jugend

Am vergangenen Wochenende wurden in der Tennishalle Vitis  die Tennis-Jugend-Meisterschaften des Main-Taunus-Kreises ausgetragen. Für den TC Eppstein spielte bei den Junioren U16 Yannick von Hein und gewann sein Auftaktmatch nach konzentriertem Spiel und sehr spannender Schlußphase in zwei Sätzen. Im Halbfinale mußte er sich leicht angeschlagen dann seinem ehemaligen Mannschaftskameraden M. Boger im Matchtiebreak des 3. Satzes beugen. Somit belegte er bei starker Konkurrenz einen sehr guten 3. Platz.

In den weiteren Altersklassen der Junioren gingen für den TCE Robin Bräuninger (U9), Ben Noah Thallmaier, Julian Kunze (U10) sowie Firas Zghaibeh (U11) und Til Steinmeier (U12) an den Start und sammelten wertvolle Hallen-Turniererfahrung.

Erfolgreich waren auch TCE-Mitglieder, die inzwischen in anderen Vereinen weiter gefördert werden: Annik Freund (U11) wurde zum wiederholten Mal Vize-Kreismeisterin, Cosmas Helwig (U11) und Nicolas Kaufholz (U12) jeweils 3. in ihrer Altersklasse.


Yannick von Hein Clubmeister U16

Überraschend traf im diesjährigen Endspiel der Clubmeisterschaften U16 der an Position eins gesetzte Yannick von Hein auf den ungesetzte Luis Christos Helwig. Dieser hatte im Halbfinale bereits den an drei gesetzten Finn Müller besiegt und profitierte zudem vom verletzungsbedingt frühen Ausscheiden des letztjährigen Finalisten Henrik Andres. Während der erste Satz sehr ausgeglichen verlief und erst im TieBreak für Luis entschieden wurde, drehte Yannick im zweiten Satz auf und glich mit 6:2 aus. Den folgenden Matchtiebreak entschied ebenfalls Yannick für sich und sicherte sich damit den diesjährigen Clubmeisterschaftstitel U16.

Im Foto: Clubmeister Yannick von Hein links - und Vizeclubmeister Luis-Christos-Helwig rechts


DuoCup Pfingstwochenende (4. + 5. Juni)

 Am Pfingstwochenende fand der zweite U9DuoCup für die Jüngsten des Tennisnachwuchses auf der Anlage des TC Eppstein statt. Für den TC Eppstein startete das Duo Sophie Dornau und Lena Schaust. Auf dem verkürzen Feld wurde nach dem U9 Modus gegen die angereisten Kinder aus Bad Homburg, Hattersheim und Weißkirchen gekämpft. In insgesamt vier Einzeln und zwei Doppeln behaupteten sich die Mädels aus Eppstein gut und kämpften um jeden Punkt. Sophie und Lena gewannen jeweils ein Einzel und ein Doppel deutlich, mussten sich dann aber im abschließenden und entscheidenden Doppel den starken Jungs geschlagen geben. Am Ende hieß das Platz 2 für den TC Eppstein. Alle Kinder verließen geschwitzt und mit strahlenden Gesichtern den Platz. Der nächste DuoCup findet am 1. Juli 2017 um 9:00 Uhr statt.

Fotogalerie

(zum Vergößern bitte auf das Foto klicken)