Tennisclub Eppstein e.V.        

 Eppstein spielt Tennis, wo es am schönsten ist.

 Die Clubanlage


Die Anlage des TCE liegt auf einer sonnigen Anhöhe zwischen Eppstein und Vockenhausen in direkter Nachbarschaft zur Burgschule und zur Freiherr-vom-Stein-Schule. Auf der Satelliten-aufnahme von Google Earth sind Teile der Schulgebäude links oben zu erkennen. Die Tennisplätze liegen in nord-nord-östlicher Richtung und sind von viel Grün eingerahmt. Das Clubhaus, siehe gelben Pfeil, steht am Ostrand der Anlage und grenzt an die Friedrich-Ebert-Straße.

Hier findet man die Duschen und das geräumige Clubrestaurant. Man betritt die Anlage von Osten, siehe roten Pfeil. Beiderseits der Straße gibt es genügend Parkraum für Mitglieder und Gäste.

Genau hier endet auch der steile Schmerzberg, den die Radprofis beim Rennen Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt zum 1. Mai hinaufklettern müssen. An diesem Tag feiert der TCE den Tag der offenen Tür. Clubhaus und Terrasse sind dann für Mitglieder und Besucher geöffnet, die sich an Maibowle, Bratwürsten, Bier und weiteren kulinarischen Genüsse laben können. Es wird dann aber auch Tennis gespielt – auch mit Gästen – und dafür bietet der TCE reichlich Platz! Die Spielfelder 1 bis 6 liegen paarweise direkt unterhalb der Terrasse.

Weiter westlich, einige Meter tiefer und durch Baumwuchs getrennt, liegen hintereinander die Plätze 7 und 8. Im Norden schließt sich die durch den weißen Pfeil markierte Ballwand an, an der man, wenn nötig, auch mal alleine üben kann. Wegen der großen Zahl von Plätzen gibt es tagsüber im Spielbetrieb keine Wartezeiten und abends sind sie nur selten.

 

Die Anlage des Clubs und die Plätze werden kontinuierlich durch zwei bezahlte Kräfte gepflegt, die sich auch um Rasen, Büsche und Stauden kümmern. Größere Eingriffe werden durch engagierte Mitglieder in sogenannten Arbeitseinsätzen bewältigt. Auf diese Weise hat die Clubanlage ein ansprechendes Aussehen erhalten. Über die Anlage sind genügend festinstallierte und mobile Sitzplätze verteilt, so dass man bequem interessanten Spielen zuschauen kann.

 

 

Ganz wichtig: Für Kinder ist auch gesorgt. Es gibt einen Spielplatz mit einem Klettergestell mit Schaukeln, einer Rutsche, einem Sandkasten sowie einer Wippe. Die Pflege und Instandhaltung dieser Anlage ist Aufgabe der Eltern. Der Vorstand stellt dafür Mittel zur Verfügung.