Tennisclub Eppstein e.V.        

 Eppstein spielt Tennis, wo es am schönsten ist.


Jugend-Wettkampfspiele 2018


Viel Spaß beim Jugendschleifchenturnier!

Beim traditionellen Jugendschleifchenturnier des TCE am Pfingstmontag nahmen bei schönstem Sonnenschein 26 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren teil. Ab 11 Uhr wurden 6 Runden Doppel bzw. Mixed gespielt. Siege und Unentschieden wurden unterschiedlich bewertet und für denjenigen, der aussetzen musste, gab es wie im letzten Jahr ein sogenanntes "Warteschleifchen".

In der Halbzeit nach 3 Runden servierte der TCE-Wirt Benny leckere Pizza für die jungen Tennisbegeisterten. Anschließend ging es in 2. Hälfte. Partner und Gegner wurden in jeder Runde neu ausgelost. Generell gab es vier Gruppen, die nach Alter und Leistung eingeteilt wurden. Die jüngsten spielten auf 2 Plätzen mit druckreduzierten Bällen. Später wurde auch gruppenübergreifend gelost und Wünsche der Teilnehmer erfüllt, sodass interessante und auch spannende Spiele mit bunt gemischten Paarungen zustande kamen.

Tolle Preise gab es für alle Teilnehmer. Die Spieler(innen) mit den meisten Punkten und Siegen durften sich zuerst etwas aussuchen. Spaß gemacht hat es allen und jeder hatte am Ende mindestens ein Schleifchen am Schläger. Die Jagd um die meisten Schleifchen und Punkte gewann der 12-jährige Neo Brust mit 10 Punkten und 5 Siegen, dicht gefolgt von Robin Bräuninger und Ben Noah Thallmaier mit 9 Punkten und 4 Siegen. Spitzenreiter bei den Mädchen waren Dana Andres und Adriana Zarkovic mit 8 Punkten und 3 Siegen. Für die gelungene Veranstaltung bedankten sich die Eltern bei dem Organisationsteam Karen Ehrenborg und die Jugendwarte Nici Hammer und Ilkay Akcinar.

TC Eppstein Tennisnachwuchs spielt U9DuoCup

Am Pfingstsamstag fand der 2. U9DuoCup der jüngsten Tenniskinder statt. Wieder ging ein Eppsteiner Team an den Start. Diesmal mussten die Jungs gegen die Gastgeber aus Bad Homburg und den TC Steinbach antreten. Das eingespielte Team Robin Bräuninger und Timm Krieg rannten eifrig der gelben Filzkugel hinterher. Robin konnte seine Einzel beide souverän gewinnen. Timm dagegen kämpfte, verlor jedoch beide Matches. Auch in den Doppeln mussten sich Robin und Timm leider geschlagen geben und belegten am Ende Platz 3. Die Stimmung und der Spaß am Spiel war trotz manch verlorenem Punkt prächtig.



Jost Mooren, Timm Krieg und Robin Bräuninger ( v.l.)


Beim ersten U9DuoCup 2018 traten drei Nachwuchskinder des TC Eppstein an. Auf der Anlage des Eschborner Tennisverein 65 wurde gegen Eschborn selbst und gegen den TC Schwalbach um jeden Punkt gekämpft. Für Eppstein spielten Robin Bräuninger und Timm Krieg, die schon im letzten Jahr Erfahrung beim U9Cup gesammelt hatten sowie Jost Mooren, der erstmals bei einem Punktspiel antrat. Die drei meisterten das erste Turnier der Saison mit Bravour. Im Spiel gegen den TC Schwalbach konnte sich Robin durchsetzen und auch das Doppel Timm/Robin siegte. Gegen Eschborn gewannen danach sowohl Robin als auch Jost ihre Einzel und auch das Doppel Jost/Robin ging an Eppstein. Mit viel Spaß und guter Laune wuchs das Team bei tollem Wetter immer besser zusammen. Am Ende gewannen die drei Jungs das Turnier - ein toller Saisonauftakt mit einem 1. Platz.