Tennisclub Eppstein e.V.        

 Eppstein spielt Tennis, wo es am schönsten ist.

Traditionelles Pfingstschleifchenturnier am 04. Juni 2017

Das traditionelle schöne Wetter ließ am Pfingstsonntag ein wenig auf sich warten. Bange Blicke gen Himmel auch schon in der Nacht vor dem Turnier für Jedermann, ließen mich diesmal sehr schlecht schlafen. Um sechs schüttete es noch in Strömen. Als wir uns um 9:15 auf der Anlage einfanden, waren keine Wasserlachen auf dem Platz und es war von oben trocken. Also stieg die Hoffnung, dass das Turnier doch stattfinden kann. Die Vorbereitungen laufen an und nach und nach kommen die Teilnehmer auf die Anlage. Angemeldet sind auch in diesem Jahr wieder 32 Spieler und Spielerinnen, das heißt die Anlage ist voll besetzt.

Man sieht es den Gesichtern an, einige sind sehr nervös. Es ist ihr erstes „Turnier“ und sie haben wie ich, aber aus anderen Gründen, schlecht geschlafen. Nach dem Begrüßungssekt und den Willkommensworten verteilen wir (Becki und Andi helfen bei der Turnierdurchführung) die Sportler auf die Plätze für die 1. Runde und verkünden den Modus. Gelächter, Rückfragen (wo muss ich denn hin) rege Betriebsamkeit überall und dann geht es endlich los. Es wird auf allen Plätzen gespielt! Jung mit Alt, Anfänger mit Turnierspielern, Austrainierte mit Wochenendspielern, aber alle haben eine Menge Spaß. Nach einer Stunde gibt es eine Pause, die gewonnenen Schleifchen werden verteilt und die neue Runde wird ausgelost und es geht weiter. Nach der zweiten Runde ist Mittagspause. Benni hat in der Küche alle Hände voll zu tun und am Tresen stehen lange Schlangen. Becki und ich helfen bei den Getränken mit, so dass jeder versorgt werden kann. Die ersten Wehwehchen bei einzelnen Spielern tauchen auf, aber es wird auf die Zähne gebissen und weiter ging´s. Eine dritte Runde wurde gespielt. Nach Auswertung aller drei Runden standen die Sieger mit den meisten Schleifchen fest. Bei den Damen gab es zwei erste Plätze. Conny und Irene hatten die gleiche Anzahl an Schleifchen. Bei den Herren gab es einen eindeutigen Sieger, der alle Runden gewann. Jan belegte mit 9 Schleifchen vor Dimitri mit 8 Schleifchen den ersten Platz. Sigurd wurde noch zusätzlich als ältester Spieler, der immerhin auch 6 Schleifchen gewann, geehrt. 

Dank auf diesem Wege nochmals an alle Teilnehmer für den reibungslosen Verlauf. Dank an alle „Neuen“, die sich getraut haben und Dank an alle „Alten“, die es den „Neuen“ einfach gemacht haben. Dank an meine Mithelfer Andi und Becki und Dank an die Küche. 

Eure Carmen

 

Die Clubmeisterschaften für die Erwachsenen fallen in diesem Jahr aus. Stattdessen feiern wir unser 60jähriges Jubiläum.

Fotogalerie

Zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken.